FUNDBÜRO

claudia ulla binder: piano
sibylla giger: synthesizer, laptop
trixa arno: turntables

claudia ulla binder erzeugt mit grösster präzision im innern des flügels mit diversen hilfsmitteln spröde, attraktive klänge, die, obwohl selten melodiös, beinahe romantisch wirken. als pianistin spielt sie auch komponierte zeitgenössische musik und ist als improvisationsmusikerin in verschiedenen formationen tätig.
die soundforscherin, komponistin und bildende künsterlin sibylla giger verfügt über eine reichhaltige sammlung an fieldrecordings und an synthesizer– und computergenerierten sounddesigns, die sie improvisierend arrangiert.
trixa arnold wertet die resten der musik des 20. jahrhunderts auf, indem sie platten mit modifizierten nadeln abspielt und mechanisch manipuliert.
aus einer fülle von materialien schöpfend erzeugt das trio eine schlichte, poetische musik.

 
   
 
   


video konzert club mehrspur zürich 2012

anfragen für gigs: email                        nächstes projekt